Masterclass-Speaker

Unsere E-Learning Sessions werden von Speakern der führenden deutschen Entertainmenthäuser und Vermarkter sowie externen Marktpartnern vorgestellt. Sie alle weisen eine langjährige Berufserfahrung vor und sind die jeweiligen Expert:innen auf ihrem Gebiet und Thema. 

Weitere detaillierte Infos zu den einzelnen Speaker*innen folgen!

Irène Abt-Durrer

Irène Abt-Durrer ist Head of Research und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Goldbach Media AG. Sie verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in der Medien- und Marktforschungsbranche. Vor Goldbach war sie als Projektleiterin in einem Marktforschungs und Medienbeobachtungsinstitut tätig und als Forschungsassistentin an der Universität Fribourg. Sie verfügt über einen Masterabschluss in Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Fribourg.

Dr. Martin Andree

Dr. Martin Andree ist Gründer von AMP Digital Ventures mit Fokus auf digitale Disruption, innovative Geschäftsmodelle und Data Analytics. Als habilitierter Medienwissenschaftler unterrichtet er ferner an der Universität Köln und forscht seit zwei Jahrzehnten zu verschiedenen Aspekten von Medien- und Werbewirkung. Von 2012 bis 2018 war er bei Henkel in Düsseldorf als Corporate Vice President im Bereich Beauty Care tätig (Umsatzverantwortung 1,4 Mrd.€); zuvor war er bei Henkel u. a. Geschäftsführer im Mittleren Osten sowie Marketing Direktor in Los Angeles, USA. Martin Andree ist Verfasser von sechs Büchern wie etwa dem vielbeachteten „Atlas der digitalen Welt“, der ersten ganzheitlichen Vermessung der digitalen Mediennutzung (Campus 2020). Er ist gefragter Interviewpartner und Gastautor in führenden Medien.

Anne-Laure Dreyfus Coutinho

Anne-Laure spent the last 15 years working at egta with over 150 members on 40 markets. She has been in charge of communications, events and other matters before taking over the leadership of the TV Department 8 years ago.

Dirk Engel

Dirk Engel, unabhängiger Berater und Experte für Marktforschung und Medien, unterstützt Medienunternehmen und Werbevermarkter dabei, Zielgruppen besser zu verstehen. Mit einer 15-jährigen Erfahrung bei einer internationalen Agentur beschäftigt er sich heute u. a. mit den Auswirkungen von virtuellen Welten und KI auf die Medienlandschaft. 

Jan Isenbart

Jan Isenbart ist seit Herbst 2016 Geschäftsleiter Forschung & Service beim Radio- und TV-Vermarkter ARD MEDIA in Frankfurt. Zuvor war der gelernte Journalist und studierte Publizistikwissenschaftler 20 Jahre lang in verschiedenen Positionen bei der IP Deutschland (heute Ad Alliance) tätig. Er sitzt für die Gattung Radio/Audio im Vorstand der agma und ist langjähriges Board-Mitglied und Past President des internationalen Vermarkterverbandes egta.

Stefanie Jäckel

Stefanie Jäckel, geboren 1969 in Koblenz, studierte an der Fachhochschule Wiesbaden BWL und Marketing.

Nach ihrem Abschluss ging die Diplom-Kauffrau 1994 zu HMS Carat in die Mediaplanung. 1999 wechselte sie zu IP Deutschland. Zunächst war Stefanie Jäckel als Group Product Manager für Super RTL zuständig, 2003 übernahm sie die Leitung des zentralen Marketings. 2005 wurde sie Referentin der Geschäftsleitung Verkauf, 2011 Referentin der Geschäftsführung. Von 2015 bis 2020 leitete Stefanie Jäckel beim Medienvermarkter IP Deutschland die Abteilung Sales Strategy & Projects und verantwortete die Entwicklung von Strategien, die Bewertung neuer Geschäftsmodelle sowie die Steuerung unternehmensübergreifender Projekte. Diesen Verantwortungsbereich übernahm sie vom 1. September 2020 bis zum 31. Mai 2022 als General Director Strategy & Development für Ad Alliance. Seit dem 1. Juni 2022 ist Stefanie Jäckel als Chief Strategy Officer Mitglied der Ad Alliance Geschäftsleitung und verantwortet dort seit dem 1. März 2024 zusätzlich den Bereich Client Services.

Darüber hinaus ist Stefanie Jäckel seit 2015 Mitglied im Verwaltungsrat der Goldbach Media (Switzerland) AG sowie seit 2017 Mitglied im Verwaltungsrat der Goldbach Audience (Switzerland) AG.

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann absolvierte 2016 ihr Bachelor-Studium in Soziologie an der Universität Duisburg-Essen und studierte anschließend Social Change and Development an der University of Newcastle in Australien.

Seit 2020 ist Miriam Kaufmann bei der RTL Deutschland GmbH im Advertising Research Bereich tätig und ist dort für Kampagnenbegleitforschungen für die Werbekunden der Ad Alliance zuständig.

Dennis Klünter

Dennis Klünter ist seit Oktober 2022 in seiner Position als Head of Media Consulting bei RTL Data gemeinsam mit seinem Team für die verkaufsunterstützende strategische Mediaberatung und -planung zuständig. Zuvor war er 11 Jahre lang im Mediaagenturbusiness, zuletzt als Director Client Service für die mediagattungsübergreifende Kundenberatung und Mediaplanung tätig.

Guido Modenbach

Guido Modenbach ist seit November 2010 Geschäftsführer beim ProSiebenSat.1-Vermarkter Seven.One Media GmbH. In dieser Funktion verantwortet er den Bereich Research, Analytics & Consulting. Vor seinem Wechsel war Guido Modenbach seit 2005 bei Gruner + Jahr in Hamburg beschäftigt, zuletzt als Geschäftsführer bei Gruner + Jahr Media Sales. Weitere Stationen seiner Karriere führten ihn als Geschäftsführer Marketing zum TV-Vermarkter IP Deutschland sowie in verschiedenen Managementfunktionen zur Mediaagentur Mindshare.

Kerstin Niederauer-Kopf

Kerstin Niederauer-Kopf ist seit Januar 2019 Vorsitzende der Geschäftsführung der AGF Videoforschung in Frankfurt. Davor leitete die studierte Geisteswissenschaftlerin und Betriebswirtin knapp zwei Jahre das Marktforschungsunternehmen Facit Research der Serviceplan-Gruppe in München. In dieser Funktion hat sie unter anderem die „Medienäquivalenzstudie: Video“ verantwortet, die 2019 den Innovationspreis des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. (BVM) erhalten hat. Vor ihrem Wechsel nach München war sie als Leiterin der Abteilung Werbe- und Marktforschung der ARD-Werbung Sales & Services (AS&S) bereits viele Jahre in den operativen Gremien der AGF vertreten, unter anderem als stellvertretende Sprecherin der Technischen Kommission und Mitglied des Forschungsbeirats.

Ramona Ottmann

Ramona Ottmann ist seit Januar 2022 an Bord des Media- & Entertainment-Teams bei Consumer Panel Services GfK mit Fokus auf Kunden aus dem Bereich Agenturen, TV- & Streaming-Anbietern sowie Sport-Streaming.

Florian Passlick

Florian Passlick ist als Associate Research Director Teil der Brand and Media Experience Unit bei eye square. Er leitet internationale und länderübergreifende Projekte für Kunden und ist dabei insbesondere auf In-Home Ethnographien, Gattungsstudien und implizite Methodiken wie Emotionsmessung und Aufmerksamkeitsanalysen spezialisiert. Florian interessiert sich besonders für plattformübergreifende Forschung zum Medienerlebnis von Konsumenten, bei denen Aufmerksamkeitsmuster und Nutzerverhalten erfasst und erklärt werden.

Kevin Pauli

Kevin Pauli ist Kommunikationswirt und wurde 1976 in Birkenfeld geboren.

1999 begann er seine Medialaufbahn bei OMD im Mediaeinkauf TV und Print und wechselte bald in die Online-Mediaplanung. 2002 folgte der Wechsel zu Universal McCann, wo er den Kunden L’Oréal in der Kunden-Beratung betreute. Der Schritt auf Vermarkter-Seite kam im Jahr 2005 mit dem Wechsel zu IP Deutschland. Hier hatte er diverse Sales-Positionen inne, u.a. als Büroleiter in Frankfurt. Seit 2019 ist er Director Sales Agency & Client bei Ad Alliance und verantwortet das gesamte Portfolio des RTL-Vermarkters in der Zusammenarbeit mit ausgewählten Kunden und Agenturen.

Prof. Dr. Alexander Preuß

Prof. Dr. Alexander Preuß ist Managing Partner Marketing Science bei bynd, der Strategie- und Technologie-Beratung der Omnicom Media Group Germany, in Hamburg. Er ist leitet den Bereich Success Measurement und verantwortet den Forschungsbereich ökonometrisches Modelling. Im Rahmen seiner Tätigkeit hat er bislang über 1.500 Datenmodelle für Kunden erstellt. Neben seiner Tätigkeit bei der bynd ist er Professor für Statistik und Forschungsmethoden an der HS Fresenius.

André Rhody

André Rhody hat einen Bachelorabschluss in Kommunikationswissenschaften und seinen Master in Angewandter Medienforschung in Dresden absolviert. Von 2012-2015 war er Research Manager bei SevenOne Media. 2015-2020 arbeitete er als Business Consultant bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland für die P7-Brand Family. Seit 2021 ist er beim Rundfunk Berlin Brandenburg/ARD als Medienforscher Bewegtbild und strategische Medienforschung tätig.

Robin Rißmann

Robin Rißmann absolvierte sein Bachelor- und Master-Studium der Wirtschaftswissenschaften an der TU Dortmund. Im Anschluss startete er als Projektleiter bei Mediascore, einem Research Institut und Tochterunternehmen der RTL Deutschland GmbH.

Seit 2020 ist Robin Rißmann im Advertising Research Bereich bei RTL Deutschland tätig und betreut dort Kampagnenbegleitforschungen mit dem Fokus auf die Werbewirkung in den Medienmarken der Ad Alliance.

Franziska Rochau

Franziska Rochau, Jahrgang 1971, studierte Psychologie an der Technischen Universität in Berlin mit Schwerpunkt Klinische Psychologie. Seit 2000 arbeitet sie als Senior Research Manager bei der Seven.One Entertainment Group im Bereich Advertising & Media Research.

Olaf Schlesiger

Olaf Schlesiger, Jahrgang 1968, hat einen Abschluss als Diplom-Psychologe an der Technischen Universität in Berlin gemacht. Er ist Associate Director Research bei der Seven.One Entertainment Group und ist dort vor allem verantwortlich für Grundlagenstudien zur Wirkung von Werbung. Zugleich ist er Leiter Research bei Screenforce.

Simone Streidl

Nach ihrem Betriebswirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb ist Simone Streidl zunächst sieben Jahre bei der Seven.One im Media Strategy & Analytics-Umfeld tätig. 2018 wechselt sie als Teamleiterin Media Insights zu RTLZWEI und berät seitdem die Kolleg:innen beim RTLZWEI-Vermarkter El Cartel umfassend zu den Themen Media Planung, Media Strategie und Marktforschung.

Johanna Teichmann

Nach dem Studium der Publizistik und Betriebswirtschaftslehre und einer Station bei einer Mediaagentur ist Johanna Teichmann seit vielen Jahren bei der Seven.One in leitender Position für Studien zu den Themen Mediennutzung und Werbewirkung zuständig. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie renommierte Grundlagenstudien entwickelt.

Marvin Vogt

Marvin Vogt ist Konsumpsychologe und berät als Senior Research Consultant bei eye square internationale Kunden zu den Themen Werbewirkung, Markenwahrnehmung und Mediennutzung. Seine Spezialität sind länderübergreifende Grundlagenstudien zu psychologischen Wirkungsmechanismen, z.B. Gattungsstudien. An der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin lehrt er Marketing mit einem besonderen Fokus auf dem Kauf- und Konsumverhalten.