Deep Dive Total Video: Upskill your Media Expertise

Du bist Youngster in einer Mediaagentur oder bei einem Werbetreibenden, hast die Branche gewechselt, bist Quereinsteiger:in oder Du hast einfach Lust, Dich zum Thema Bewegtbild weiterzubilden? Dann bist Du bei der Screenforce Academy Masterclass genau richtig.

Getreu dem Motto: Deep Dive Total Video: Upskill your Media Expertise - kannst Du bei der Screenforce Academy Masterclass Dein Wissen rund ums Thema Total Video ausbauen und Dich auf die Zukunft in der Medien- und Mediabranche vorbereiten.

Mit der Screenforce Academy Masterclass bieten wir dir eine Rundum-Expertise, mit der du dir deinen Wissensvorsprung holst - ermöglicht durch Expert:innen der der führenden deutschen Entertainment-Häuser und Vermarkter sowie erfahrene Referent:innen der Branche.
 

Masterclass im Überblick

Werde jetzt Medienprofi und baue den Vorteil für Deine berufliche Zukunft aus.

 

  • E-Learning Kurs inkl. digitaler Live-Sessions  
  • 6 Monate von Mai bis November
  • Physische Abschlussveranstaltung bei unseren Partnerhäusern
  • Deep Dive: Exklusives Upskilling-Tool für Media-Youngsters
  • Inklusive Teilnahmezertifikat
  • Limitierte Plätze
  • 399 € netto

Das erwartet Dich

Weiterbildung ist in unserer schnelllebigen Zeit unerlässlich, der Wunsch nach fundiertem Wissen und inhaltlichen Deep Dives zum Thema Total Video ist groß. Diesem Wunsch und dem Feedback aus unseren digitalen Screenforce Academies kommen wir jetzt nach! Mit unserer ersten Screenforce Academy Masterclass.

 

Von Mai bis November habt Ihr erstmals die Möglichkeit, mit den folgenden 6 Themenfeldern ganzheitlich in die Welt von Total Video einzutauchen: 

 

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über den Medien- und Mediamarkt. Sie lernen die wesentlichen Marktteilnehmer und Stakeholder kennen und setzen sich mit den Entwicklungen der Branche in den vergangenen Jahren auseinander. Neben einem internationalen Blick auf Bewegtbildwerbung erhalten die Teilnehmenden einen Ausblick auf künftige Entwicklungen.

Die Teilnehmenden erhalten einen umfassenden Einblick in die Mediennutzung und Zielgruppenanalyse. Sie bekommen anhand aktueller und relevanter Studien einen Überblick über die Mediennutzung der deutschen Bevölkerung, sowohl über alle Mediengattungen hinweg als auch mit besonderem Fokus auf Bewegtbild.

Darüber hinaus lernen sie die Zielgruppenanalyse sowie die Ableitung und Festlegung von Kommunikationszielen als Bestandteil der Mediaberatung und –planung kennen. Abschließend werden ihnen die Funktionsweisen des AGF Reachplanners dargelegt und der neun Bewegtbildstandard X-Reach erläutert.

Den Teilnehmenden werden zwei zentrale Einflussgrößen der Werbewirkung vorgestellt: der Kontext, in dem sie gesehen wird, sowie die Kreation, mit der sie präsentiert wird. Darüber hinaus wird das Zusammenspiel dieser Einflussfaktoren für die Werbewirkung betrachtet. TV-Werbung wirkt im Upper und im Lower Funnel. Jeder Funnelbereich bekommt eine eigene Session, mit denen diese Konzepte den Teilnehmenden vorgestellt werden. 

Gleichzeitig sollen die Teilnehmenden einen Überblick über die Möglichkeiten der Erfolgskontrolle von TV-Werbung bekommen. Dazu werden ihnen die Möglichkeiten beispielhaft an einzelnen TV-Vermarktern aufgezeigt und anhand kurzer Beispiele vorgestellt.

Die Teilnehmenden erhalten einen umfassenden Einblick in die Welt des Contents. Sie lernen die Entwicklungen im Content- und Bewegtbildbereich kennen. Ausgehend von dieser Analyse lernen die Teilnehmenden, wie TV-Formate entstehen und wie sie weiterentwickelt werden. Im Zuge dessen wird die Wechselwirkung zwischen dem Content und der Werbung dargelegt und aufgezeigt, wie sowohl Sender als auch Werber im jeweiligen Umfeld werben müssen.

Im Anschluss widmet sich das Modul der Kreation. Die Teilnehmenden lernen die Möglichkeiten der Werbegestaltung über verschiedene Gattungen kennen. Abschließend werden Cases, Best Practices und die Wirkung von Product Placements und Sonderwerbeformen gezeigt.

 

Powered by Eyes & Ears of Europe 

In diesem Modul lernen die Teilnehmenden zunächst die Buzzwords und ihre jeweiligen Erläuterungen im Bereich des Advanced TVs kennen. Im Anschluss lernen sie die wesentlichen Weiterentwicklungen des klassischen linearen TVs kennen. Danach folgt ein Deep Dive zu ATV, CTV und PTV, bei dem sie die Möglichkeiten des Advanced TVs und dessen Einsatzmöglichkeiten kennenlernen. Neben den verbesserten Targeting-Möglichkeiten, werden die Teilnehmenden ebenso mit den programmatischen Buchungsmöglichkeiten vertraut gemacht – vom Status Quo bis hin zu den Perspektiven in der Zukunft. TV soll als zukunftsfähiges und modernes Medium verstanden werden.

Gesamtpaket oder Bausteine

Die Screenforce Academy Masterclass umfasst ein 6-monatiges E-Learning Programm bestehend aus 6 Bausteinen, die sich jeweils spezifisch einem relevanten und top aktuellem Thema rund um Total Video und der Medien- sowie Mediabranche widmen.

GESAMTPAKET

Im Gesamtpakt sind die digitale Kennlern-Session, der 6-monatiger digitale Deep Dive E-Learning Kurs inkl. einer digitalen Live-Session per MS Teams zum 3. und 6. Monat sowie die Abschlussveranstaltung bei unseren Partner-Medienhäuser mit Übergabe der Teilnahmebescheinigung enthalten.

Für nur

399 € netto

teilnehmen

BAUSTEIN A

Marktüberblick

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über den nationalen Medien- und Mediamarkt, seine Funktionsweisen sowie die wesentlichen Akteure und einen internationalen Einblick.

BAUSTEIN B

Mediennutzung & Zielgruppen

Die Teilnehmenden setzen sich mit der Mediennutzung, sowohl über alle Mediengattungen hinweg als auch mit besonderem Fokus auf Bewegtbild, auseinander und lernen die Zielgruppenanalyse und den Bewegtbildstandard.

BAUSTEIN C

Werbewirkung & Tools

Die Teilnehmenden lernen zentrale Einflussgrößen und Konzepte der Werbewirkung kennen. Abschließend erhalten sie einen Überblick über die Möglichkeiten der Erfolgskontrolle von TV-Werbung.

BAUSTEIN D

Content, Kreation & Werbeformen

powered by Eyes & Ears of Europe

Neben den Entwicklungen im Content- und Bewegtbildbereich, lernen die Teilnehmenden die Wechselwirkung zwischen Content und Werbung und die Themen Kreation, 360° Media und Sonderwerbeformen kennen.

BAUSTEIN E

Smartes TV

Die Teilnehmenden setzen sich mit den Buzzwords, den jeweiligen Erläuterungen und Möglichkeiten des Advanced TVs sowie der programmatischen Buchung auseinander.

BAUSTEIN F

Legal Affairs & Social Responsibility

Die Teilnehmenden lernen die rechtlichen Grundlagen der Bewegtbild-Werbung und welche Social Responsibilty Themen für die Branche von Relevanz sind.

Die Formate

E-Learning Kurs

Die Basis der Academy Masterclass ist unser E-Learning Kurs auf reteach. Dort können die Teilnehmenden im Eigenstudium die Inhalte zu unseren 6 Themenfeldern (Markteinführung & Überblick, Mediennutzung & Zielgruppen, Werbewirkung & Tools, Content, Kreation & Werbeformen, Smartes TV und Legal Affiars & Social Responsibility) in ihrer Geschwindigkeit und selbstständig durchlaufen. Neben den einzelnen Lernvideos erwarten die Teilnehmenden dort Quiz und weiterführende Unterlagen zum Download.

 

Digitale Livesession

Zu Beginn lernen sich die Teilnehmenden in der digitalen Kennlern-Session kennen und erfahren alle relevanten Informationen zum Ablauf, Aufbau und der Ziele der Academy Masterclass. Nach jeweils 3 Monaten gibt es zusätzlich eine digitale Live-Session mit Vertiefungen, Interaktionen und einem Austausch der Teilnehmenden.

 

Abschlussevent

Zum Abschluss der Academy Masterclass werden die Teilnehmenden, nach erfolgreicher Teilnahme an dem E-Learning Kurs und den digitalen Live-Sessions zu ausgewählten Partnerhäusern eingeladen und können sich dort persönlich kennenlernen und netzwerken. Es erwartet sie ein abwechslungsreiches und individuelles Tagesprogramm sowie die Übergabe ihrer Teilnahmebescheinigung.  

Die Speaker

Unsere Academy Masterclass Sessions werden von Expert:innen der führenden deutschen Entertainmenthäuser und Vermarkter sowie externen Referent:innen vorgestellt.

Mehr Informationen zu unseren Speakern findest Du in unserer Speakerübersicht. 
 

Der Zeitplan

Die Screenforce Academy Masterclass lebt von der aktiven Teilnahme an unserem E-Learning Kurs sowie den digitalen Live-Sessions und der Abschlussveranstaltung bei unseren Partnerhäusern.

Uns ist es wichtig, dass der E-Learning Kurs in der vorgegebenen Reihenfolge und dem Zeitplan entsprechend bearbeitet wird, damit alle Teilnehmenden auf dem gleichen Wissensstand sind und sich bei den digitalen Live-Sessions einbringen können.

Der Aufwand für die Bearbeitung der E-Learning Inhalte umfasst im Monat circa 3 Stunden.
Die digitalen Live-Sessions werden circa 2 Stunden in Anspruch nehmen.
Bei der Abschlussveranstaltung handelt es sich um ein Tagesevent von circa 11:00 - 17:00 Uhr. 

An diesen Terminen solltest Du live dabei sein.:
 

  • 06.05.2024 | Digital Kennlern-Session
     
  • Ende Juli (genaues Datum tba) | Digital Live-Session zu den Monaten 1-3 
     
  • Ende Oktober (genaues Datum tba) | Digital Live-Session zu den Monaten 4 - 5
     
  • Anfang November (genaues Datum tba) | Physisches Abschlussevent in den Partnerhäusern 

Ansprechpartnerin

Für Rückfragen zur Anmeldung, dem Ablauf und allen weiteren Anliegen zur Academy Masterclass, könnt ihr euch gerne jederzeit bei uns melden. 

Vanessa Helm
Leiterin Screenforce Academy

Mobil:  +49 152 54561892
E-Mail: vanessa.helm@screenforce.de 

Weitere Fragen? Fragen!

Partner